Sticky Positionierung des Header mit Menue bei einem Block Theme (Twenty Twenty-Three)

Sticky Positionierung z. B. Header (Navigation) bei WordPress 6.2

Insbesondere bei der Navigation, also dem Menü hatte ich mir schon immer bei Block Themes wie z. B. Twenty Twenty-Three gewünscht, dass die Zeile oben „angeklebt“ bleibt. Sticky Positionierung wurde jetzt mit Gutenberg 15.0 realisiert und wird wohl auch noch in WordPress 6.2 einfließen. Dementsprechend benötigt man bei Block Themes wie z. B. Twenty Twenty-Three keine CSS-Regeln oder zusätzlichen Plugins mehr, um z. B. einen sticky header mit dem Menü zu verwirklichen. …

Weiterlesen …

Blockinhalte verstecken

Block-Editor: Beitragsinhalte nicht anzeigen

Auf einer Webseite, die wir betreuen (aachenerkinder.de), ergibt sich immer wieder mal das Problem, dass Beitragsinhalte (Blöcke) nicht angezeigt werden sollen. Diese Beitragsinhalte sollen aber nicht gelöscht werden, sondern nur (zumindest zeitweise) nicht mehr im Frontend gezeigt werden. Update des Beitrags mit einem Block Pattern. …

Weiterlesen …

Laragon - lokaler Server für WordPress

Laragon als lokaler Server für WordPress – Version 6.0 veröffentlicht

Installation von Laragon und Neuinstallation einer WordPress – Instanz. Wozu eigentlich eine lokale Version der Website ? – Immer dann, wenn ein Update von Plugins oder Themes ansteht, ist es besser, wenn man das Update erst mal testen kann. Jetzt wurde Laragon 6.0 veröffentlicht. Mehr in diesem Beitrag. …

Weiterlesen …

SVG-Grafiken verwenden

SVG-Grafiken bei WordPress

In der letzten Zeit habe ich mich mehr mit den SVG-Grafiken beschäftigt und dazu auf haurand.com entsprechende Block Patterns erstellt, die diese Grafiken verwenden. Diese Grafiken bieten einige Vorteile. Was man dabei alles beachten muss und wie man SVG-Grafiken bei WordPress-Instanzen insbesondere als Markup verwenden kann, beschreibe ich in diesem Beitrag. …

Weiterlesen …

Abfrage-Loop mit Beitragsbild als Cover

Abfrage-Loop mit Beitragstitel und Textauszug als Cover

Im deutschsprachigen WordPress-Support-Forum wurde die Frage gestellt, wie man auf der Startseite die Beitragsbilder als Cover darstellen kann, so dass Beitragstitel und Textauszug im Bild und nicht neben dem Bild angezeigt werden. Zunächst hatte ich gedacht, dass das z. Zt. nicht möglich ist. Carolina Nymark hat mich aber im Slack-Channel #fse-outreach-experiment eines besseren belehrt. Was dann daraus geworden ist, habe ich in diesem Beitrag zusammengefasst. …

Weiterlesen …

Block Pattern im patterns-Ordner bei einem Block Theme

Block Pattern im patterns-Verzeichnis bei einem Block Theme

In unserer Reihe zu Block Patterns habe ich dargestellt, wie man Block Patterns über verschiedene Möglichkeiten auf eine WordPress-Website einbinden kann. Seit WordPress 6.0 kann man einen Block Pattern jetzt auch über ein patterns-Verzeichnis im Theme-Ordner einbinden. Wie das funktioniert, beschreibe ich am Beispiel Twenty Twenty-Two in dem folgenden Beitrag. …

Weiterlesen …

Erste Hilfe bei Fehlern und Problemen. Wiederherstellen einer WordPress-Webseite

Plugin aus dem WordPress Repository entfernt – ein Sicherheitsproblem?

Wenn ein WordPress-Plugin aus dem Repository entfernt wurde, stellen sich mehrere Fragen. Gibt es eine Sicherheitslücke oder gibt es andere Gründe für die Entfernung aus dem Repository. Und wenn es sich um ein wichtiges Plugin handelt: Was ist jetzt zu tun, damit man kein Problem bekommt bzw. muss ein Ersatz für das Plugin gesucht werden. Diese Dinge möchte ich an einem Beispiel im Rahmen dieses Beitrags klären. …

Weiterlesen …

BlockGap passt den vertikalen Rand oder Abstand zwischen Blöcken (z. B. bei Spalten) an und kann in der theme.json (FSE) definiert werden.

blockGap in der theme.json: Abstände zwischen Blöcken

Bei der Einarbeitung in Full Site Editing (FSE) wollte ich 2-spaltige Blöcke mit Bildern verwenden, die abwechselnd Spalten mit 1/3- und 2/3-Aufteilung haben sollten. Das ist grundsätzlich auch kein Problem. Das Problem bestand eher darin, dass der Abstand zwischen den Spalten nur sehr klein sein sollte (z. B. 3px). Das kann man mit dem blockGap-Stil in der theme.json ändern. Wie das funktioniert, erläutere ich nachfolgend. …

Weiterlesen …