WordPress – Webseiten

Ihre individuelle WordPress-Webseite

Wir sind eine Agentur in Aachen und erstellen ansprechende und funktionelle Webseiten mit schnellen Ladezeiten (Performance) zu fairen Konditionen. 

Beim Webdesign sorgen wir dafür, dass Ihre neue Homepage grafisch optimal gestaltet ist. Im CMS Bereich arbeiten wir ausschließlich mit dem Content-Management-System WordPress, mit dem ca. 40% aller Webseiten im Internet erstellt worden sind (Stand: 2021). Nach einer kurzen und intensiven Einführung sind Sie in der Lage, Ihre eigenen Inhalte einzupflegen. Der Umgang ist einfach und funktioniert fast intuitiv. Viele Tipps und Infos finden Sie in unseren Beiträgen (Blog).

Stand: 2021

Circa 40% aller Internetseiten verwenden WordPress – Sie möchten auch:

  • einen Internetauftritt, z. B. für Ihre Firma, Ihren Verein oder Ihr Hobby?
  • selber Inhalte verändern oder erstellen?
  • Ihre Produkte oder Dienstleistungen zeitgemäß präsentieren?
  • Responsivität (das heißt, dass Ihre Seite auch auf Smartphones gut dargestellt wird)?
  • eine schnelle Webseite (wichtig vor allem bei mobilen Endgeräten)?
  • für Ihre Internetseite ein übersichtliches und klares Design?
  • eine einfach zu bedienende Webseite
  • eine logische Menüstruktur?
  • für die Besucher Ihrer Webseite eine klare Orientierung?
self-Logo

Kontakt

Nehmen Sie jetzt
Kontakt zu uns auf

self-Logo

Ihre Website

Passende Websites
für jeden Bedarf

self-Logo

Zum Blog

Tipps zu WordPress
und Entwicklung

self-Logo

Referenzen

Eine Auswahl von Seiten,
die wir erstellt haben

self-Logo

Wartung

Ab 30 € / Monat
sorgenfrei online

self-Logo

Support

Erfahren Sie hier mehr
über unseren Support

WordCamp Retreat Soltau
© Wapuu WordCamp,
Retreat Soltau 2018
WordCamp Düsseldorf
© Wordcamp,
Düsseldorf 2019

Kompetenz in WordPress

  • Aktiv tätig in der Community, z. B. im Forum als Moderator
  • Übersetzung verschiedener themes und plugins, die wir auf unseren Seiten einsetzen
  • Regelmäßige Teilnahme an Wordcamp, u. a. (Soltau 2018 und WCEU in Berlin 2019)
  • Regelmäßige Teilnahme an WordPress-Meetups in Aachen
  • Vorträge zu verschiedenen Themen, z. B. zum Thema SEO
  • Zahlreiche Beiträge auf dieser Webseite zu,m them WordPress
  • Informative Seite (FAQ) mit Fragen und Antworten bei Problemen mit WordPress

WordPress – Meetup in Aachen

Das Meetup richtet sich an alle Leute, die Interesse an Webentwicklung speziell mit WordPress haben. Anwender als auch Entwickler sind herzlich willkommen. Diese Gruppe wurde gestartet, um andere WordPress-Freunde zu treffen und gemeinsam Ideen, Entwicklungen, Projekte und auch Jobs zu teilen. Beim Meetup in Aachen stellen wir in der Regel ein oder zwei Themen vor. Danach besteht die Möglichkeit, Fragen zu diesem oder auch anderen Themen – wie beispielsweise interessante oder neue Plugins zu stellen.
Mehr Infos: Meetup in Aachen

self-Logo

Die neuesten Blog-Beiträge:

  • Code Snippets: Fatalen Fehler bei Snippets korrigieren
    Bei dem Plugin Code Snippets für WordPress werden in der Regel Fehler im Code durch das Plugin abgefangen. In wenigen Fällen hatte ich aber schon mal einen fatalen Fehler, der nicht abgefangen wurde. Man kann zwar das Plugin deaktivieren, aber damit sind alle Snippets nicht mehr verfügbar. Wie man das Problem in phpMyAdmin lösen kann, beschreibe ich in diesem Beitrag. …

    Weiterlesen …

  • Twenty Twenty-Two und WordPress 5.9: Customizer
    Ein zentrales Thema bei der WordPress Version 5.9 wird das Full Site Editing (FSE) sein. Wenn man blockbasierte Themes wie beispielsweise das neue Standard-Theme Twenty Twenty-Two einsetzt oder testet, dann kann es schon mal sein, dass man doch einige Dinge per CSS ändern möchte. Viele Änderungen kann man natürlich auch direkt über die Eigenschaften der Blöcke regeln. Über den Customizer kann man CSS-Regeln unter „Zusätzliches CSS“ definieren. Wie man den Customizer in das Dashboard-Menü bei einem blockbasierten Theme einbindet, zeige ich in diesem Beitrag. …

    Weiterlesen …

  • WordPress: Urheber zum Beitragsbild automatisch bei jedem Theme setzen
    In das Feld „Beschriftung“ beim Beitragsbild kann man z. B. den Urheber-Vermerk schreiben. Wie man bei einer WordPress-Seite diesen Urheber-Vermerk zum Beitragsbild per Shortcode bei einzelnen oder automatisch auf allen Seiten unter das Beitragsbild einfügen kann, beschreibe ich in diesem Beitrag. …

    Weiterlesen …

  • HTML bei Menüeinträgen in WordPress
    WordPress-Webseite kombinieren kann. Diese Kombination kann man mit entsprechenden HTML-Tags im Link ggfs. noch etwas deutlicher machen. Natürlich kann man auf diese Art prinzipiell jeden Menüeintrag gestalten. Wie das funktioniert, zeige ich in diesem Beitrag. …

    Weiterlesen …

  • Kategorien bei Beiträgen im Menü kombinieren
    Kürzlich wurde im Support-Forum von WordPress eine interessante Frage gestellt. In dem Fall ging es darum, ob man im Menü mehrere Kategorien kombinieren kann, um dann in der Übersicht Beiträge mit diesen Kategorien anzeigen zu lassen. Wenn man also beispielsweise alle Beiträge mit den Kategorien „Radtouren“ und „Wanderungen“ kombinieren möchte, ist das erst mal so nicht möglich. Die Lösung war letztendlich simpel. …

    Weiterlesen …

  • Block Patterns in WordPress verwenden
    Block Patterns stehen seit WordPress 5.5 zur Verfügung und sind ein erster Schritt in Richtung „Full site editing“. Wir haben auf haurand.com vor einigen Tagen ein kleines Relaunch der Hauptseite durchgeführt. Für die Kacheln bietet sich ein Block Pattern an. …

    Weiterlesen …

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme