WordPress-Wartung - Mixed Content

WordPress-Wartung ab 30 €/Monat

Keine Angst vor dem Update auf WordPress 5.7 – Wartung ab 30€/Monat

Ihre neue Webseite ist online. Lange hat es gedauert – aber nun ist es endlich vollbracht.
Das Thema ist vom Tisch und Sie kümmern sich wieder um´s Tagesgeschäft. Und jetzt kommt WordPress 5.7. Was nun?
Einen Haken gibt es immer. Die Wartung einer Webseite ist enorm wichtig. Aus mehreren Gründen:

Sicherheitslücken

40,5 % aller Websites verwenden laut w3techs.com WordPress. Das ist ein Content-Management-System-Marktanteil von 64,5 %.
Und dieser hohe Marktanteil ist das Problem, denn es macht die WordPress Seiten recht angreifbar. Da WordPress ein OpenSource Projekt ist, kann jeder den Code einsehen und nach Sicherheitslücken suchen.
WordPress wird ständig weiterentwickelt, ebenso die Plugins. Und auch hier entstehen Sicherheitslücken. Es ist nichts ungewöhnliches, dass nach der Aktualisierung eines Plugins direkt die nächste Version ansteht, weil es ein Sicherheitsproblem gab. Durch die große Entwickler -und Usercommunity werden Sicherheitsprobleme schnell erkannt und behoben. Aber aus diesem Grund muss man die Entwicklung auch immer im Blick haben.

Sicherungen Ihrer WordPress-Seite

Regelmäßige Sicherungen Ihrer Webseite sind enorm wichtig. Die Sicherungen müssen nicht nur die Dateien (Fotos Texte etc.), sondern auch die Datenbank umfassen. Die Sicherung muss immer auch extern erfolgen. Wir erstellen Sicherungen zusätzlich auf unserer Cloud. Das ist eine äußerst wichtige Maßnahme, wenn z. B. der Server gehackt wurde, auf dem Ihre Seite liegt.

Testungen

Ihre WordPress – Webseite besteht aus WordPress, dem Theme und den verwendeten Plugins. All diese Komponenten müssen miteinander funktionieren und das ist nach einer Aktualisierung nicht immer gegeben. Vor der Aktualisierung sollten Sie daher immer eine Sicherung erstellen.
Aber das reicht natürlich nicht: Der umfassende Test einer Webseite nach einer Aktualisierung gehört auf jeden Fall dazu.

  • Werden die Inhalte noch korrekt angezeigt
  • Ist die Funktionalität noch gegeben, z.B. bei Formularen
  • Regelmäßig wird hier auch die Performance (Schnelligkeit) der Seite getestet
  • Werden Fehler in der developer console gezeigt u. v. m.

Am Puls der Entwicklung

Durch unsere guten Kontakte zur WordPress Community haben wir immer einen guten Einblick in die sicherheitstechnischen Entwicklungen von WordPress.

Wartung? – Mache ich doch selber

Jetzt mal im Ernst: Wenn Ihre Auto defekt ist oder der Wasserhahn tropft, bringen Sie das in der Regel nicht selbst in Ordnung (es sei denn, Sie sind Installateur oder Mechatroniker).

Nehmen wir also mal das Beispiel Auto: Wenn am Auto die Scheibenwischer nicht mehr funktionieren, können Sie die Scheibenwischer durchaus wechseln. Das kann man bei einer WordPress-Seite ganz gut damit vergleichen, dass Sie ein nicht mehr genutztes Plugin deaktivieren oder ein Plugin, das im Hintergrund werkelt (z. B. Statistik) aktualisieren. Aber wer traut sich schon, einen Motor auszutauschen? – Das wäre – um bei diesem Vergleich zu bleiben – z. B. der Umzug einer WordPress-Seite zu einem anderem Hoster.
In dem Fall würden wir das Auto in eine Werkstatt bringen und die Kosten dafür bezahlen. Wenn aber das Update einer WordPress-Webseite erst mal schief gegangen ist, dann wird es schwierig.

Um solche Dinge zu vermeiden, helfen wir Ihnen mit diesem preiswerten Wartungsservice.

Die Kosten für die Wartung einer WordPress-Webseite

Wir bieten die Wartung einer Webseite ab 30 € pro Monat an.
Eine kleine überschaubare Webseite mit wenigen Plugins und technischen Besonderheiten ist selbstverständlich leichter zu warten als eine komplexe Webseite mit vielen Plugins und vielen Anpassungen programmiertechnischer Art. Daher ergeben sich die Preise immer individuell.

Sprechen Sie uns an!

So können Sie Kontakt zu uns aufnehmen – Wir freuen uns über Ihre Anfrage

Telefon Haurand

0241 9551861

Mail haurand

info@haurand.com

Icons made by Gregor Cresnar from www.flaticon.com


Mehr erfahren auf dieser Webseite

Grafik: haurand.com


Infos im Blog

Mehr erfahren auf unserer Webseite